nach oben
30.07.2014

Drei Unfallfluchten innerhalb weniger Stunden in Pforzheim und Kämpfelbach

Pforzheim. Gleich drei Mal innerhalb weniger Stunden haben sich am Dienstag in Pforzheim und Kämpfelbach unbekannte Unfallverursacher von der Unfallstelle entfernt.

Der erste Fall ereignete sich in der Zeit zwischen Montag, 16 Uhr und Dienstag, 14 Uhr in der Ludwig-Wilhelmstraße in Pforzheim. Dort wurde ein vor dem Anwesen 19 – 21 parkender VW Golf am linken hinteren Radlauf und an der linken hinteren Tür beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 900 Euro.

Eine weitere Unfallflucht wurde von einem Unbekannten in Kämpfelbach begangen. Dort wurde am Dienstag in der Zeit zwischen 9.50 Uhr und 14.15 Uhr ein in der Webergasse 1 abgestellter Audi A4 an der linken hinteren Fahrzeugseite beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf 800 Euro geschätzt.

Ein dritter Unbekannter flüchtete am selben Tag um 22.10 Uhr von der Unfallstelle in der Enzstraße auf der Höhe des Anwesen mit der Hausnummer 155 in Pforzheim. Beim Vorbeifahren beschädigte er den linken Außenspiegel eines parkenden Skodas. Der Fahrer flüchtete mit seinem silbernen Auto mit Karlsruher Kennzeichen in Richtung Eutingen-Ortsmitte. Es entstand ein Schaden von rund 300 Euro.

Sachdienliche Hinweise in allen drei Fällen erbittet die Verkehrspolizei Pforzheim unter Telefon (07231) 186-4100.