nach oben
© Symbolbild dpa
14.05.2019

Dreijähriger stürzt aus fünftem Stock in Pforzheim – wie durch ein Wunder überlebt

Pforzheim. Pforzheim. Ein dreijähriger Junge ist am Montag gegen 17 Uhr aus dem fünften Stock eines Gebäudes an der Kaiser-Friedrich Straße gestürzt. Wie durch ein Wunder hat der Junge den Sturz überlebt.

PZ-Leser Derya Erikci vermeldete diese unglaubliche Geschichte. Auf Anfrage von PZ-news konnte die Polizei den Vorfall bestätigen. Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich das Kind gegen 16.30 Uhr zusammen mit einem Angehörigen auf dem Balkon der im fünften Obergeschoss gelegenen Wohnung. Aus bislang noch ungeklärter Ursache stürzte das Kind dabei vom Balkon aus auf den darunterliegenden Gehweg. Passanten hatten das Sturzgeschehen beobachtet und verständigten umgehend den Rettungsdienst. Nach erster Versorgung vor Ort wurde das Kind mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Das Kind einer irakischen Familie soll lediglich ein paar Brüche davon getragen haben. 

Beamte des Kriminalkommissariats Pforzheim ermitteln nun, wie es zu dem Sturz kommen konnte. Zeugen, welche sachdienliche Angaben hierzu machen können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Telefon (0721) 666 5555 zu melden.

Hamburger
14.05.2019
3-Jähriger stürzt aus fünftem Stock in Pforzheim – wie durch ein Wunder überlebt

Kaum zu glauben: nur ein paar Brüche. mehr...