nach oben
Am Dienstagnachmittag brannte am Pfälzerplatz ein Parkscheinautomat.
Am Dienstagnachmittag brannte am Pfälzerplatz ein Parkscheinautomat. © Ketterl
22.09.2015

Dreister Dieb entwendet Parkscheinautomat - Weiteres Gerät brennt in Nordstadt

Ein Unbekannter hat sich in den Nacht zum Montag mit einer ungewöhnlichen Beute aus dem Staub gemacht. Der Dieb stahl an der Goldschmiedeschulstraße einen Parkscheinautomaten.

Wie die Polizei mitteilte, war der Langfinger in der Nacht bis in die Vormittagsstunden hinein an dem Gerät zu Gange.

Zunächst trennte er die Stromversorgung und löste kurzerhand die Befestigungsschrauben. Anschließend stahl er den kompletten Automaten mitsamt dem vorhandenen Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro. Die Geräteabdeckung und die Batterie wurden später im Bereich des Metzelgrabens aufgefunden, teilte die Polizei mit. Mittlerweile hat die Stadtverwaltung einen Ersatz für den gestohlenen Parkscheinautomaten beschafft und ein neues Gerät an der Goldschmiedeschulstraße aufgestellt.

Kurios: Am Dienstagnachmittag gab es einen weiteren Einsatz an einem Parkscheinautomaten. Die Feuerwehr Pforzheim wurde zu einem Gerät in der Nordstadt gerufen. Am Pfälzerplatz brannte ein Parkscheinautomat. Der Brand wurde vermutlich durch eine weggeworfene Zigarette ausgelöst. Der Automat ist jedoch weiter in Betrieb.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Bezirksdienst des Polizeireviers Pforzheim-Süd unter 07231/186-3311 entgegen.

Leserkommentare (0)