nach oben
30.09.2013

Dumm gelaufen: Zeuge notiert Kennzeichen von Unfallflüchtling

Pforzheim. Das ist mal dumm gelaufen. Zuerst konnte er an der Werderstraße in Pforzheim nicht richtig abbiegen, dann ist ihm auch noch die Fahrerflucht misslungen. Jetzt droht dem Fahrer eines Sprinters ein Strafverfahren wegen Fahrerflucht.

Am Sonntag um 15.45 Uhr streifte der Sprinter-Fahrer beim Einbiegen vom Parkplatz der Goldschmiedeschule in die Werderstraße einen dort geparkten VW Beetle. Nachdem der Unfallfahrer zunächst ausgestiegen war und sich den Schaden angeschaut hatte, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei.

Der Sprinter-Fahrer muss sich nun wegen Fahrerflucht verantworten. Auch der Schaden an dem VW Beetle in Höhe von rund 1200 Euro steht noch zum Begleichen an.