AdobeStock_260937821
Der E-Biker erfasste die Frau, als er verbotenerweise auf dem Bürgersteig fuhr. 

E-Bike-Fahrer erfasst Seniorin auf Gehweg in Pforzheim - Polizei sucht nach Mann

Pforzheim. Ein Radfahrer ist am Mittwochmorgen unerlaubt auf dem Gehweg an der Hachelallee in Pforzheim gefahren und hat dabei eine Fußgängerin erfasst. Nun sucht die Polizei nach dem Mann.

Der Polizei zufolge war der etwa 35-jährige Mann gegen 9.15 Uhr mit seinem Rad auf dem Gehweg unterwegs, als eine 76-Jährige aus ihrem Wohnanwesen trat. Es kam zum Zusammenstoß der beiden und die Frau stürzte. Der Radfahrer half ihr noch auf, fuhr im Anschluss aber davon, nachdem die Frau zurück ins Haus gegangen war.

Die 76-Jährige wurde leicht verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Radfahrer wird als etwa 35 Jahre alt, mit kurzen, dunklen Haaren und kräftiger Figur beschrieben. Bei dem Rad soll es sich um ein E-Bike mit auffällig dicken Reifen gehandelt haben.

Die Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sowie Hinweisgeber des Unfalls sich unter der Rufnummer (07231) 186 3111 zu melden.