760_0900_137689_Waldtraut_Steinle_Wildpark_03.jpg
Tierlieb und naturverbunden: Waltraud Steinle am Ottergehege.   Foto: Meyer

Ein halbes Leben für den Wildpark Pforzheim: Waltraud Steinle feiert ihren 100. Geburtstag

Pforzheim. Über 100 Einladungen hat Waltraud Steinle zu ihrer Feier anlässlich des 100. Geburtstags am Mittwoch im Parkhotel verschickt. Ein Ernte-Dank-Fest will sie feiern und keine Prunkparty, erklärt die zierliche Frau mit weißem Haar und wachen Augen. Sie ist mit ihrem 21 Jahre alten silbernen Mercedes flott auf den Parkplatz gefahren, jetzt geht sie eiligen Schritts zum Ewald-Steinle-Haus am Kinderbauernhof. Regelmäßig begutachtet sie den Zustand der Anlage, diskutiert mit den Mitarbeitern.

Seit 20 Jahren ist sie mit dem Wildparkchef Carsten Schwarz vertraut. Damals, als sie sich kennenlernten, da lebte ihr 2016 verstorbener Ehemann Ewald

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?