nach oben
Der Griff in die Kasse und in einen gewaltsam geöffneten Tresor brachte Einbrechern in einer Pforzheimer Schnellgaststätte eine Beute in Höhe von mehreren Tausend Euro ein.
Der Griff in die Kasse und in einen gewaltsam geöffneten Tresor brachte Einbrechern in einer Pforzheimer Schnellgaststätte eine Beute in Höhe von mehreren Tausend Euro ein. © Symbolbild: dpa
11.03.2014

Einbrecher erbeuten aus Pforzheimer "Subway" mehrere Tausend Euro

Pforzheim. Der Hunger hat sie wohl nicht hineingetrieben. Einbrecher sind zwischen Sonntag und Montag gewaltsam in das Schnellrestaurant „Subway“ an der Karlsruher Straße auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim eingebrochen. Für einen Schnellimbiss dürfte die Zeit wohl nicht gelangt haben, aber dafür nahmen die Täter mehrere Tausend Euro mit.

Über ein hoch gelegenes Fenster im Küchenbereich des Restaurants, das sie wohl mit einer Kletterhilfe erreicht haben, sind die Einbrecher in die Schnellgaststätte gelangt. Aus einer Wechselgeldkassette entwendeten sie mehrere Rollen Münzgeld. Sie öffneten auch gewaltsam einen Tresor, aus dem sie anscheinend weiteres Bargeld gestohlen haben.

Die Tatzeit kann von Sonntag, 22.45 Uhr bis Montag, 9.25 Uhr begrenzt werden. Hinweise auf die Einbreher nimmt das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter Telefon (07231) 186-3211 entgegen.