nach oben
© DPA-Symbolbild
22.02.2016

Einbrecher erbeutet nur eine Kaffeemaschine aus Arztpraxis

Pforzheim. Ein Einbrecher hatte sich wohl mehr als nur eine Kaffeemaschine erhofft, als er in eine Arztpraxis eindrang. Er schaffte es ein Loch in die Eingangstür zu machen, konnte jedoch nicht viel Lohnenswertes in der Praxis finden.

Der Unbekannter schlug im Zeitraum von Donnerstag, 11.30 Uhr bis Sonntag, 22.40 Uhr die Glasfassung der Eingangstüre zu einer Arztpraxis am Waisenhausplatz in Pforzheim ein. Durch das lediglich 50 x 50 Zentimeter große Loch drang er in die Praxisräume ein und durchwühlte in mehreren Büros Schränke und Schubladen. Außer einer Kaffeemaschine fiel dem Einbrecher offenbar kein lohnendes Diebesgut in die Hände. Der entstandene Schaden an der Glastür beträgt etwa 500 Euro.

Leserkommentare (0)