nach oben
18.01.2012

Einbrecher schlägt Türknauf ab und muss draußen bleiben

Pforzheim. Brutalität allein genügt nicht, um ein guter Einbrecher zu werden. Ordentlich Kraft in den Muskeln dürfte ein bislang unbekannter Täter haben, der in ein Pforzheimer Café einbrechen wollte, denn er hat immerhin den äußeren Türknauf einer Notausgangstür abgeschlagen. Doch so richtig glücklich wurde er mit seinem Kraftakt nicht.

Der Kraftmeier versuchte am Dienstag gegen 17.30 Uhr an der Zerrennerstraße in ein Café einzubrechen. Er schlug den Türknauf ab und wunderte sich dann, dass sich die Tür so von außen nicht öffnen ließ. Mit der Beute wurde es an diesem Abend nichts. An der Tür entstand lediglich Sachschaden. pol

Leserkommentare (0)