nach oben
16.11.2015

Einbrecher suchen Wohnhäuser und Gaststätten heim

Pforzheim. Gleich mehrere Einbrüche am Wochenende beschäftigen die Polizei in Pforzheim. In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte in ein Haus im Dorfäckerweg in Eutingen ein. Nachdem der oder die Täter eine Türe aufgebrochen hatten, durchsuchten sie die Räume im Haus.

Es wurde Bargeld, Schmuck und Parfüm gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Gymnasiumstraße am frühen Sonntagmorgen wurden zwei Geldspielautomaten aufgehebelt. Der oder die Täter hebelten ein Fenster auf und stiegen in die Gaststätte ein. Dort wurden dann die beiden Automaten aufgebrochen. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Bei dem Einbruch in die Zulassungsstelle Pforzheim am Montag lösten der oder die Einbrecher einen Alarm aus. Zunächst schlugen sie ein Fenster im Toilettenbereich ein. Beim Versuch eine Türe im zweiten Obergeschoss aufzuhebeln wurde dann um 3.58 Uhr der Alarm ausgelöst, und die Einbrecher suchten das Weite. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Ebenfalls das Weite suchten Einbrecher am Montag, nachdem sie einen Alarm ausgelöst hatten. An einer Metzgerei in der Hauptstraße in Eutingen hatten sie versucht, die Schiebetüre im Eingangsbereich aufzuhebeln, was den Alarm um 0.45 Uhr auslöste. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. pol