nach oben
Die Täter zerstörten zwei offen stehende Glastüren. Foto: Privat
Die Täter zerstörten zwei offen stehende Glastüren. Foto: Privat
10.12.2016

Einbruch beim Kinderschutzbund

Pforzheim. Einbrecher haben die Räumlichkeiten des Kinderschutzbunds an der Tunnelstraße heimgesucht. Laut Polizei stiegen die Unbekannten in der Zeit zwischen Donnerstag, 20.10 Uhr, und Freitag, 5.30 Uhr, mit Hilfe eines Plastikstuhls in das Büro ein.

Ein Fensterflügel wurde mit einem Stein eingeworfen. Die Täter durchsuchten die Räume im ersten und zweiten Stock, stahlen vier Laptops und zerstörten zwei offenstehende Glastüren. Der Diebstahlschaden liegt laut Polizei bei 2400 Euro, der Sachschaden bei 3000 Euro.