nach oben
23.12.2013

Einbruch in Kiosk: Zwei Täter durch Zeugen gestört

Pforzheim. Ein Kiosk an der Güterstraße in Pforzheim wurde am Montagmorgen um 4.15 Uhr aufgebrochen. Zwei bislang unbekannte Täter drangen durch eine Tür gewaltsam in den Kiosk ein und versuchten, mehrere Zigarettenschachteln und Bargeld zu entwenden. Doch daraus wurde nichts.

Aufmerksame Zeugen beobachteten das Einbrecherduo bei der Tat, woraufhin die beiden Unbekannten flüchteten. Die zum Abtransport bereitgestellten Zigarettenschachteln ließen sie dabei zurück. Einer der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Landratsamt. Der andere Täter lief durch die Unterführung in Richtung Stadtmitte. Die Zeugen beschrieben die beiden Täter als Südländer, 22 bis 23 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank.

Zu dem entstandenen Gesamtschaden können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Pforzheim-Nord unter Telefonnummer (07231) 186-5600 zu melden. pol