Einbrecher1111
In der Lernstiftung von Uwe Hück an der Maximilianstraße ist eingebrochen worden. 

Einbruch in Lernstiftung von Uwe Hück - Einstieg über Fenster in 3,50 Meter Höhe

Pforzheim. Die Polizei sucht Zeugen eines Einbruchs, der in der Nacht zum Donnerstag zwischen 23.00 Uhr und 08.30 Uhr in Uwe Hücks Lernstiftung an der Maximilianstraße in Pforzheim verübt wurde. Unbekannte Täter waren von der an der Frankstraße liegenden Gebäuderückseite durch ein Fenster in etwa 3,5 Metern Höhe zunächst in die Umkleideräume eingestiegen.

H
Bildergalerie

Uwe Hück eröffnet Lernstiftung - Zahlreiche Promis in Pforzheim

Im Empfangsraum brachen die Diebe eine Schublade auf und stahlen aus einer Geldkassette mehrere Hundert Euro Spendengelder. Es entstand allein ein Aufbruchschaden in Höhe von 800 Euro. Wie so oft ist der Sachschaden größer als die Beute – am schlimmsten jedoch ist der Ärger, die Wut und auch die Unsicherheit der Betroffenen, die sich zuvor in Sicherheit gewähnt haben.

Erst Anfang Juni 2015 hatte sich Uwe Hück, der sich zum Kickbox-Europameister und Betriebsratsvorsitzenden von Porsche hochboxte, mit jeder Menge Prominenz bei der Eröffnung des Bildungs- und Sportzentrums der Lernstiftung Hück an der Maxi gefreut. Selbst Sigmar Gabriel (SPD), Minister für Wirtschaft und Energie und Vize-Kanzler, und der in den USA lebende Schauspieler-Hüne Ralf Möller („Gladiator“) waren gekommen, um sich über das Förder- und Integrationsprojekt zu informieren. Viele Prominente halfen ihm auch beim Einsammeln von Spenden. Star-Comedian Bülent Ceylan hatte ein Exklusiv-Programm für Hück zusammengestellt, Box-Champion Luan Krasniqi hatte sich mit dem Porsche-Betriebsrat ein Faustgefecht für den guten Zweck geliefert. Profiboxer Firat Arslan, Weltmeister Gennadi Golowkin, Trainer-Legende Ulli Wegner und Marc Schmid, Bundestrainer der Thaiboxer, waren ebenfalls gekommen. Der frühere DSDS-Kandidat Daniel Munoz und Rapper Chrizar unterhielten musikalisch.

„Bildung ist für die Integration das Wichtigste“, rief Hück damals dem Publikum zu. Und: „Wir sollten unsere Kinder so behandeln wie einen Porsche.“ Uwe Hück, Konzernbetriebsrat und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG, weiß, wovon er spricht. Nicht umsonst hatte Tülay Schmid, türkisch-stämmige Ehefrau des damaligen Finanz- und Wirtschaftsministers und SPD-Spitzenkandidaten im Land, bei einer Talkrunde zum Thema „Eingliederung in die Gesellschaft“ in den Lernstiftungsräumen an der Maximilianstraße teilgenommen.

Umso bedauerlicher ist der Umstand, dass so eine positive, segensreiche Einrichtung durch einen banalen Einbruch Schaden dulden muss.

Mehr Artikel zum Thema:

Jede Menge Prominenz in Pforzheim: Uwe Hück eröffnet Lernstiftung

Tülay Schmid bei Hück-Lernstiftung: Eingliederung geht nur über die Sprache

Stars wie Bülent Ceylan lassen es für Uwe Hücks Lernstiftung krachen

Uwe Hück und seine Lernstiftung: Die Pflicht, zu geben

Lernstiftung Hück hat nun auch Räumlichkeiten im Stadtteil Haidach