nach oben
© Flyer
10.12.2014

Elektronische Musik für den guten Zweck: Neun DJs spielen für "Menschen in Not"

Pforzheim. Keinen einzigen Cent Gage erhalten die neun Djs, die am 27. Dezember bei „electro-festivity“ im salt&pepper in Pforzheim spielen. Domenico Mazza, Axel Hoffmann, Dario Molinari, Peppe Mansion, Schwartzweiß und die DJ-Duos Fürs Team und Mach Zwai - sie alle spielen in dieser Nacht zum Wohle der PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“.

Initiatoren der Partynacht sind Axel Hoffmann, Resident-DJ im salt&epper, und Dominik Türschmann, ebenfalls DJ (Mach Zwai) und Volontär bei der Pforzheimer Zeitung. Sie veranstalten solch eine Benefiz-Party bereits zum dritten Mal und dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf rege Unterstützung freuen. „Es ist schön, wenn man einen DJ fragt, ob er denn für den guten Zweck auch ohne Gage auflegen würde und er dann ohne zu zögern zusagt.“, meint Türschmann. „Mit Domenico Mazza haben wir für den Abend sogar einen echten Headliner gefunden“.

>>> Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung. <<<

Wohl wahr, denn die letzten Jahre liefen für Domenico Mazza äußerst erfolgreich: Zahlreiche Club-Dates in Stuttgart und Umgebung sowie ein weiterer Auftritte auf dem Stuttgart Electronic Music Festival (SEMF) bescherten ihm eine breit gefächerte Fanbase in der Szene. Nicht zuletzt seine DJ-Residenz im Stuttgarter Climax ist dafür verantwortlich, dass er zu einem gefragten Akteur in der lokalen DJ-Szene gehört.

„Wir sind guter Dinge, dass an diesem Abend einiges für Menschen in Not zusammenkommt“, sagt Türschmann mit Hinblick auf die Veranstaltung am 27. Dezember. „Im letzten Jahr konnten wir 1900 Euro spenden. Obwohl wir den Abend nun etwas kleiner halten, streben wir eine vergleichbare Spende an.“

Los geht die Party am Samstag, den 27. Dezember um 23 Uhr im „salt&pepper“. Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung.