760_0900_105419_Hallenbad_2.jpg
Hallenbad Rettungsring - Symbolfoto - Emma Jaeger Bad Pforzheim 

Emma, Huchenfeld, Eutingen: So geht es weiter mit den Bädern

Pforzheim. Auf zwei Schwimmbäder müssen die Pforzheimer seit vergangenem Dezember verzichten. Und trotz der Entscheidung des Gemeinderates für Neubauten am Emma-Standort und in Huchenfeld im Rahmen der Haushaltsberatungen wird das wohl noch einige Jahre so bleiben. Doch die Verwaltung zeigt, dass sie gewillt ist, den Beschluss umzusetzen.

Im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen wird sie am Montag, 20. Mai, ihren Zeitplan vorstellen.

Emma-Jaeger-Bad

Ende Juli 2024 könnte das neue Bad am Emma-Standort laut der Sitzungsvorlage möglicherweise eröffnen. Geplant ist ein kleineres Sportbad mit sechs Bahnen, einer Sprunganlage mit Ein-Meter-Brett und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?