nach oben
16.02.2015

Emma-Jaeger-Bad: Bildervergleich 1945 - 2015

Das Emma-Jaeger-Bad war zuletzt wegen zahlreicher notwendiger Reparaturen wieder häufiger in den Schlagzeilen. Nun wurde auch zur Überraschung des Gebäudemanagements entdeckt, dass Chloride den Beton eines Teils der Empore derart zerfressen haben, dass Brocken herunterfielen, der betroffene Bereich abgestützt und mit Folien vom Becken abgetrennt wurde.

Von außen ist es aber nach wie vor ein Schmuckstück - ganz anders 1945, nach dem Krieg, als es schwer beschädigt war. Im Nobember 1911 hatte das Bad eröffnet. Es ist nach Emma Jaeger benannt, die das Bad stiftete. Sie war im Jahr 1900 gestorben.

 

Hier geht es zurück zur Übersichtsseite.

ACHTUNG: Die Vergleichsfotos werden nur in den Browsern Mozilla Firefox, Google Chrome und Safari korrekt dargestellt. Der Internet Explorer ermöglicht dies leider noch nicht. Hier können Sie aber beispielsweise den Firefox-Browser kostenlos herunterladen oder hier alle Vergleichsfotos in der Bildergalerie durchklicken.