WhatsApp Image 2020-01-10 at 19.27.34
Vier mögliche Kandidaten, von denen zwei schon abgesagt haben: Philipp Dörflinger (links oben), Andreas Renner (rechts oben), Philippe A. Singer (links unten) und Marianne Engeser.  Fotos: PZ-Archiv 

Ende März wird die CDU ihren Landtagskandidaten küren - Bisher gibt es kein klares Ja, aber zwei deutliche Absagen

Pforzheim. Hans-Ulrich Rülke (FDP) will, Stefanie Seemann (Grüne) will auch. Bei den anderen Parteien hat bisher noch niemand offiziell seinen Hut in den Ring geworfen für die Landtagswahl 2021. Auch in der CDU bleibt die Suche nach einem Kandidaten spannend. Marianne Engeser hat sich zwar am Freitag zu Wort gemeldet – allerdings um eine Absage zu erteilen. Noch ein weiteres "Nein" steht fest - und zwei weitere mögliche Kandidaten sagen weder "Ja" noch "Nein".

Auch der schon gehandelte Neu-Stadtrat Andreas

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?