nach oben
20.12.2012

Er braucht Hilfe

Der an Leukämie erkrankte Georg Frank (30) aus Pforzheim ist verheiratet und hat zwei Kinder. Die Tochter ist drei Jahre jung, sein Sohn kam in diesem Jahr zur Welt. Georg Frank hat das Hebel-Gymnasium besucht, eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel sowie ein Betriebswirt-Studium absolviert. Er arbeitet heute im Verkauf der wbr Rohr- und Bauelemente GmbH.

Seit 1990 ist er dem FSV Buckenberg verbunden. Auch für den VfR Pforzheim und den 1. FC Kieselbronn hat er bereits die Kickschuhe geschnürt. Der Elterninitiative Buckenberg-Haidach schloss er sich bereits als Jugendlicher an. Gerade war er dabei, sich wieder in die erste Mannschaft des FSV Buckenberg zu spielen, als er sich im Training plötzlich schlapp fühlte. Am 30. November erhielt er die niederschmetternde Diagnose „Leukämie“, seit 3. Dezember wird er im Krankenhaus behandelt. erb