nach oben
Noch schaut Ortsvorsteherin Sabine Wagner dem künftigen Verwaltungsleiter Erich Lang über die Schulter, Ende Februar verabschiedet sie sich in die babypause. Foto: Seibel
Noch schaut Ortsvorsteherin Sabine Wagner dem künftigen Verwaltungsleiter Erich Lang über die Schulter, Ende Februar verabschiedet sie sich in die babypause. Foto: Seibel
03.02.2016

Erich Lang soll ab 1. März Verwaltungsleitung in Huchenfeld übernehmen.

Pforzheim-Huchenfeld. Die 28-Jährige wird sich am 29. Februar für voraussichtlich ein Jahr in den Mutterschaftsurlaub verabschieden. Während ihr Stellvertreter Gunter Raible die repräsentativen Aufgaben als Ortsvorsteher übernehmen wird, wird sich nun um die andere Seite des Schreibtisches einer kümmern, der sich mit dem Pforzheimer Verwaltungsapparat bestens auskennt: der ehemalige stellvertretende Leiter des Rechnungsprüfungsamts, Erich Lang.

Für den Interimsposten meldet sich der 70-Jährige aus dem Ruhestand zurück. Lang ist seit 2010 Pensionär, hat seine gesamte berufliche Laufbahn bei der Pforzheimer Stadtverwaltung verbracht, war die letzten 30 Jahre beim Rechnungsprüfungsamt, 20 davon als stellvertretender Leiter.

In der Sitzung am Donnerstag, 11. Februar, soll der Ortschaftsrat die Einstellung beschließen, dann wird Lang ab dem 1.März die Verwaltung des Stadtteils in die Hand nehmen.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.