nach oben
umleitung © WSP
30.05.2014

Erlebnis Würmtal: Informationen zu Bussen und Umleitungen

Selbstverständlich ist die Strecke im Würmtal an diesem Tag für den motorisierten Verkehr gesperrt, so dass sich Radfahrer, Inlineskater und Wanderer frei und ungestört bewegen können. Vereine, Umweltgruppen und Gastronomien werden das Würmtal zur Aktionsmeile für Familien und sportlich Aktive machen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Die Sperrung des Würmtales für den motorisierten Verkehr beginnt um 8.00 Uhr.

Erreichbarkeit

Startpunkt Pforzheim: Es wird empfohlen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad anzureisen, da keine Parkplätze zur Verfügung stehen! Die An-/Abreise kann problemlos mit den Bussen der Linie 3 der Verkehrsbetriebe im 30-Minuten-Takt ab dem Leopoldplatz erfolgen.

Startpunkt Mühlhausen: In Mühlhausen stehen im Bereich der Würmtalhalle ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Pendelbusverbindung Kupferhammer - Mühlhausen

Um das Erlebnis Würmtal unbeschwert genießen zu können, bringt Sie unser kostenloser Pendelbus jede Stunde vom Kupferhammer nach Mühlhausen und zurück. Die Haltestellen befinden sich in direkter Nähe zu den beiden Startpunkten.

Haltestelle „Pforzheim Kupferhammer“ in Richtung Stadtmitte: jede Stunde von 10:35 bis 18:35 Uhr

Haltestelle „Mühlhausen Würmtalstraße“ in Richtung Tiefenbronn: jede Stunde von 11:10 bis 19:10 Uhr

Fahrplan Pendelbus

Bitte die Abfahrtzeiten berücksichtigen, da der Pendelbus an den Haltestellen nicht warten kann. Alternativ steht Ihnen natürlich auch der kostenpflichtige Linienbus zur Verfügung. Bitte beachten Sie auch, dass die Stellplätze für Fahrräder im Bus begrenzt sind. Hier bitte Rücksicht nehmen.

Umleitung

Ortskundige Fahrer sollten im Fernverkehr die Region weiträumig umfahren. Folgende Umleitungen stehen Ihnen zur Verfügung:

Umleitung 1 über die L 574 für Schwer- u. Individualverkehr:

Huchenfeld – Hohenwart – Schellbronn – Neuhausen

Umleitung 2 über die "Seehausstrecke" für Individualverkehr (Gewichtsbeschränkung!):

Mühlhausen – Tiefenbronn– Seehausstrecke– Pforzheim