760_0900_148745_.jpg
Zeigen sich sehr zufrieden: Fördervereins-Vorsitzender Tobias Zahn (links) und Club-Präsident Gerhard E. Böhmler. Roller 

Erster Bücherbasar des Lions Clubs Pforzheim Bertha Benz ist ein voller Erfolg

Konzentriert schauen die Besucher eine Kiste nach der anderen durch, Buch für Buch, Titel für Titel. Einige wissen schon ganz genau, welches Genre oder welchen Autor sie suchen. Andere sind gekommen, um ein bisschen zu stöbern, um sich spontan inspirieren zu lassen. Fündig geworden sind am Samstag aber alle beim ersten Bücherbasar, den der Förderverein des Lions Clubs Pforzheim-Bertha Benz ausgerichtet hat. Mehr als 1000 Euro sind zusammengekommen, die sowohl an das PZ-Hilfswerk „Menschen in Not“ als auch für Kinder- und Jugendprojekte in Pforzheim gespendet werden.

„Wir sind sehr zufrieden“, sagt Präsident Gerhard E. Böhmler und berichtet, auch die Resonanz der Besucher sei durchweg positiv gewesen. Fördervereins-Vorsitzender Tobias Zahn erzählt, es sei durchgehend etwas los gewesen. „Viele haben wirklich viel Zeit hier verbracht und Kiste für Kiste durchgeschaut.“ Am besten angekommen seien Krimis, Romane, Fantasy-Literatur sowie Kinder- und Jugendbücher. Bezahlt wurde nach Gewicht: Ein Kilogramm kostete drei Euro. Aber wer wollte, konnte mit Blick auf den guten Zweck natürlich noch etwas mehr geben. Insgesamt sind 20 Helfer des Lions Clubs Pforzheim-Bertha Benz im Einsatz gewesen, alle ehrenamtlich und in ihrer Freizeit.

2,6 Tonnen Lesestoff haben sie im sonst leerstehenden Pavillon hinter Galeria Kaufhof aufgebaut. Damit sich die Besucher dort möglichst gut und schnell zurechtfinden konnten, hatten die Ehrenamtlichen die Bücher in Bananenkisten nach Rubriken und Genres vorsortiert. Ein Engagement, über das Böhmler sich sehr freut. Der Präsident wertet die erste Ausgabe des Bücherbasars als großen Erfolg und könnte sich durchaus vorstellen, ihn in den kommenden Jahren wieder anzubieten, als feste Activity des Clubs. Final darüber entschieden wird aber erst in der Vorstandssitzung im Januar, in der man auch ein Resümee ziehen und über weitere Activities sprechen will.