nach oben
Auch das Nähcafé des Familienzentrums präsentierte sein Angebot.
Auch das Nähcafé des Familienzentrums präsentierte sein Angebot.
24.07.2016

Erstes Stadtteilfest Mitte des Familienzentrums Au ein voller Erfolg

Pforzheim. Rund 500 Besucher hat das erste Stadtteilfest Mitte des Familienzentrums Au am Samstag angezogen. Ein voller Erfolg also, wie die Leiterin des Zentrums Doris Winter und die Mitarbeiter fanden.

Vier Monate Vorbereitung und Organisation steckten dahinter, wie Sandra Rixen als Gesamtorganisatorin verriet. Rund 30 freiwillige Helfer hatten bereits am Donnerstag begonnen, die Dekorationen für das Zentrum, den Hof und die teilweise abgesperrte Obere Augasse vorzubereiten. Am Ende stellten 15 Kooperationspartner, darunter beispielsweise verschiedene religiöse Gruppen, Pro familia, das Repair-Café des Quarz, Kitas und zwei Privatunternehmen ein überaus abwechslungsreiches Programm auf die Beine, das die Vielfalt des Viertels verdeutlichte. Oberbürgermeister Gert Hager ließ es sich denn auch nicht nehmen, das Stadtteilfest am Morgen zu eröffnen. Das Familienzentrum, so betonte er, trage einen wichtigen Teil zu einem friedlichen interkulturellen Miteinander bei. Auf diese würdigenden Worte folgte die Coverband „Unique“ auf der Bühne, die einen besonderen Gast mitgebracht hatte: Samir, ein Flüchtling aus Syrien, präsentierte dem Publikum mit Gitarre und Gesang einige arabische Lieder.

Die Mädchengruppe des Familienzentrums zeigte bei einer Modenschau nicht nur Kleider, sondern auch die selbstgenähten Taschen des Nähcafés, und die Kinder aus dem Kindergarten der Stadtkirche führten ein Theaterstück mit dem Titel „Eine Flaschenpost in der Nagold“ auf. Gleich um die Ecke konnten die Taschen des Nähcafés und viele weitere Accessoires erworben und den kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Herren Ländern gefrönt werden. Wer wollte, konnte sich auch von den Frauen der Ahmadiyya-Gemeinde die Hände mit Henna-Tattoos verzieren lassen. Im Vorfeld, so Winter, seien alle Anwohner mit Flyern eingeladen worden, was großen Anklang gefunden habe. Am Nachmittag waren sich im Grunde bereits alle einig: Das Fest war ein voller Erfolg und soll wiederholt werden.