nach oben
Am Freitag begann für rund 700 junge Menschen im Dekanat Pforzheim die Firmung. Foto: Ketterl
Am Freitag begann für rund 700 junge Menschen im Dekanat Pforzheim die Firmung. Foto: Ketterl
16.10.2015

Erzbischof firmt Jugendliche im Dekanat Pforzheim

Rund 700 junge Menschen haben sich in den katholischen Pfarreien im Dekanat Pforzheim in den vergangenen Monaten auf ihre Firmung vorbereitet. Zu diesem Zweck kam Erzbischof Stephan Burger (mit Bischofsmütze) aus Freiburg, der 1992 und 1993 als Kaplan an der Franziskusgemeinde wirkte, sowie sein Vorgänger Robert Zollitsch in das Dekanat Pforzheim. Daneben firmen der Weihbischof im Ruhestand, Rainer Klug, Dekan Bernhard Ihle (vorne) sowie der Offizial Thorsten Weil in den Gemeinden.

Burger begann am Freitag mit der Firmung von 61 jungen Menschen der Gemeinden St. Franziskus und Herz Jesu in der Franziskuskirche. Heute ist der große Tag unter anderem für 60 Jugendliche in St. Josef und weitere 30 aus der Gemeinde Eutingen mit Niefern-Öschelbronn und Dürrn.