nach oben
Auf das Garagengrundstück, Enzstraße 65 a, soll ein mehrstöckiges Wohnhaus kommen, dessen Baugrenze direkt an der Fahrbahn liegen soll. Foto: Frei
Auf das Garagengrundstück, Enzstraße 65 a, soll ein mehrstöckiges Wohnhaus kommen, dessen Baugrenze direkt an der Fahrbahn liegen soll. Foto: Frei
22.06.2017

Eutinger sauer auf Polizei und Baudezernat

Pforzheim-Eutingen. Der Ortschaftsrat Eutingen beklagt zu wenig Präsenz der Ordnungshüter und ein Bauvorhaben, das trotz ausdrücklicher Ablehnung im Ortsteil entstehen soll.

Die Ortschaftsräte fordern Präsenz durch Streifenwagen im Stadtteil. Mit dem Bereich Bahnhof, der Gartenstadt und rund um die Schule herum drei Brennpunkte, die es zu kontrollieren gelte. Daher hat der Ortschaftsrat einstimmig einen Antrag auf „Erhöhung der Polizeipräsenz in Eutingen“ gestellt.

Sauer sind die Bürgervertreter auf das städtische Baudezernat und Bürgermeisterin Sibylle Schüssler. Über die A8-Info in Niefern habe man anschließend aus der Zeitung erfahren, klagte Ortsvorsteher Helge Hutmacher. „Dabei sind wir doch unmittelbar betroffen.“ So auch durch die geplante Umleitung beim Ausbau der Autobahn durch den Ort. „Aus unserer Sicht ist das mit Schwerlastverkehr nicht machbar.“ Doch Schüssler sei auf einen entsprechenden Hinweis nicht eingegangen.

„Sehr ärgerlich“ sei auch, dass aus ihrem Dezernat ein Bauvorbescheid für die Enzstraße 65a komme, obwohl sich der Ortschaftsrat einstimmig gegen die Bauvoranfrage geäußert habe.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.