nach oben
Ein Exhibitionist hat in Pforzheim zwei Frauen erschreckt.
Ein Exhibitionist hat in Pforzheim zwei Frauen erschreckt. © Symbolbild PZ
30.08.2017

Exhibitionist ängstigt Frauen im Enzauenpark

Pforzheim. Ein Exhibitionist hat am Dienstagabend im Pforzheimer Enzauenpark zwei Fußgängerinnen erschreckt und belästigt. Nun bittet die Polizei dringend um Hinweise zu dem Unbekannten. 

Eine 58-jährige Frau war kurz vor 19 Uhr gemeinsam mit ihrer 51-jährigen Freundin zu Fuß im Enzauenpark unterwegs. Auf ihrem Weg entdeckten sie einen Mann, der mit heruntergelassener Hose auf einer Parkbank saß. Als die Damen an dem Mann vorbeigingen, sahen sie, wie er sich an seinem Geschlechtsteil anfasste. Durch dieses Verhalten belästigt, liefen die Frauen schnellen Schrittes davon, wobei der Unbekannte ihnen wenige Meter hinterherlief.

Nach Angaben der Geschädigten war der Exhibitionist zwischen 20 und 25 Jahren alt und bekleidet mit einer halblangen, beigefarbenen Hose sowie einem dunkelroten T-Shirt. Näher konnte der Mann nicht beschrieben werden.

Weitere Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Nord unter der Rufnummer (07231) 186-3211 in Verbindung zu setzen.

Die Dame
02.09.2017
Exhibitionist ängstigt Frauen im Enzauenpark

Ich würde mich auch erschrecken und ich habe schon nackte Männer gesehen.Man hat da als Frau nicht vertrauenvolles Gefühl wenn ein Kerl nackt an sich rumspielt . Man kann natürlich ruhig abwarten was er so vor hat?Blöder Vorschlag mit der Sauna. mehr...