nach oben
05.09.2008

Exhibitionist belästigt minderjährige Mädchen

PFORZHEIM. Erst am Davosweg, nun im Oststadtpark: Erneut hat ein Exhibitionist sein Unwesen in der Stadt getrieben. Nachdem sich am Dienstag ein Mann im Alter von 60 bis 65 Jahren am Davosweg in schamverletzender Weise einer Fußgängerin gezeigt hatte, öffnet einen Tag später im Oststadtpark ein Mann vor zwei Mädchen im Alter von acht und zehn Jahren seine Hose.

Der Täter, der zwischen 19 bis 25 Jahre alt sein soll, berührte sich in unsittlicher Weise. Das Polizeirevier Pforzheim-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet telefonisch unter (0 72 31) 1 86 56 00 um Hinweise.

Bei dem Vorfall am Davosweg am Dienstag war nach Polizeiangaben in schamverletztender Weise ein Mann auf dem Geißenweg in Dillweißenstein aufgetreten. Um 16.45 Uhr befand er sich in der Nähe des Verbindungswegs vom Davosweg zur Friedenstraße und entblößte sich vor einer 39-jährigen Fußgängerin.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: 60 bis 65 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß, graumelierte Haare, schlecht rasiert. Der Mann trug ein rostbraunes T-Shirt, eine graue Dreiviertel-Hose und eine dunkle Baseballmütze. Die Kriminalpolizei Pforzheim bittet Zeugen, insbesondere eine Radfahrerin, die sich in der Nähe befunden hat, sich telefonisch unter (0 72 31) 18 60 zu melden.