nach oben
Ein Exhibitionist hat in Pforzheim sein Unwesen getrieben und ist anschließend von der Polizei dingfest gemacht worden.
Ein Exhibitionist hat in Pforzheim sein Unwesen getrieben und ist anschließend von der Polizei dingfest gemacht worden. © Symbolbild PZ
26.10.2016

Exhibitionist treibt in Pforzheim sein Unwesen – Polizei nimmt Mann fest

Pforzheim. Ein 29-jähriger Mann ist am Dienstag in Pforzheim vorläufig festgenommen worden, da er exhibitionistische Handlungen vor einer 47-jährigen Frau durchgeführt haben soll. Außerdem wurden Drogen bei ihm gefunden.

Die Geschädigte war um 15.55 Uhr an der Nagoldstraße unterwegs, als sie an dem Mann vorbeikam. Dabei sah sie, wie er an seinem Geschlechtsteil herumspielte und keineswegs damit aufhörte, als die 47-Jährige in seine Nähe kam.

Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein und entdeckte den 29-Jährigen noch in Tatortnähe. Als die Ordnungshüter den Mann durchsuchten, entdeckten sie bei ihm als auch in seiner Wohnung Betäubungsmittel und eine „Aufzuchtstation mit Cannabispflanzen“, so die Polizei.

Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 29-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Exhibitionist entblößt sich auf Parkplatz und hantiert mit Geschlechtsteil

Exhibitionist belästigt Kinder im Schwimmbad

Unbekannter Exhibitionist verfolgt Frau in Vaihingen und zeigt sein Geschlechtsteil

Exhibitionist mit heraushängendem Geschlechtsteil unterwegs

51-jähriger Exhibitionist springt aus Gebüsch und befriedigt sich vor Fußgängerin

In der Bahn: Exhibitionist zeigt 21-Jähriger Geschlechtsteil

50 Jahre alter Exhibitionist dingfest gemacht