nach oben
Die Polizei ist auf der Suche nach einem Corsafahrer.
Die Polizei ist auf der Suche nach einem Corsafahrer. © Symbolbild PZ
02.09.2016

Fahrer eines roten Corsa nach Unfallflucht gesucht

Pforzheim. Eine Fußgängerin ist am Donnerstagnachmittag von einem Autofahrer in Pforzheim verletzt worden – sie ging zunächst kommentarlos weiter, kehrte jedoch kurz darauf zur Unfallstelle zurück. Da war der Opelfahrer jedoch schon verschwunden.

Die 52-jährige Fußgangerin wollte um 15.30 Uhr die Kreuzstraße im Bereich der Bushaltestellen überqueren – allerdings, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Der Fahrer eines herannahenden Opel Corsa erfasste die 52 Jahre alte Frau mit seinem Auto und verletzte sie dabei leicht. Die Fußgängerin ging zunächst kommentarlos weiter, kehrte jedoch kurz darauf an die Unfallstelle zurück. Allerdings hatte sich inzwischen der Autofahrer vom Unfallort entfernt. Der Mann war 60 bis 70 Jahre alt, trug kürzeres weißes Haar und hatte ein weißes Oberteil an.

Das Verkehrskommissariat Pforzheim sucht nun sowohl den beteiligten roten Corsa-Fahrer als auch Zeugen zu dem Unfallgeschehen, die gebeten werden, sich unter (07231) 186-4100 zu melden.

 

 

il toscano
04.09.2016
Fahrer eines roten Corsa nach Unfallflucht gesucht

Wieso Unfallflucht?Die Frau ging weiter,also konnte der Fahrer davon ausgehen,dass alles in Ordnung war.Über die Verletzungen wird auch nichts geschrieben.Was ist denn das für ein Journalismus? Allora? mehr...