nach oben
23.06.2016

Fahrerflucht nach Unfall mit Tuk-Tuk

Pforzheim. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten und einem Schaden von rund 4000 Euro am Donnerstagmorgen sucht die Polizei Zeugen. Ein 55-Jähriger war gegen 8.15 Uhr mit seinem dreirädrigen Tuk-Tuk auf der Deimlingstraße unterwegs.

Kurz vor der Kreuzung Am Waisenhausplatz wechselte ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug vom mittleren auf den linken Fahrstreifen und übersah hierbei das Tuk-Tuk. Der 55-Jährige musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen in der Fahrbahnmitte befindlichen Zaun. Der Lenker des verursachenden Fahrzeuges fuhr weiter und bog nach links in die Zehnthofstraße ein. Bei dem Pkw soll es sich um einen älteren weißen VW Golf gehandelt haben. An allen vier Scheiben waren kleine türkische Fahnen angebracht. pol

Das Verkehrskommissariat bittet um Hinweise zum Verursacher telefonisch unter (0 72 31) 1 86 41 00