nach oben
Die Polizei wurde in der Nacht zu einem Einsatz gerufen, der einige Dillweißensteiner unsanft aus dem Schlaf gerissen hatte: Eine Autofahrerin war mit ihrem BMW gegen eine Mauer geprallt.
Die Polizei wurde in der Nacht zu einem Einsatz gerufen, der einige Dillweißensteiner unsanft aus dem Schlaf gerissen hatte: Eine Autofahrerin war mit ihrem BMW gegen eine Mauer geprallt. © Symbolbild PZ
07.09.2017

Fahrerin angetrunken: BMW prallt gegen Mauer in Dillweißenstein

Pforzheim. Laut Polizei waren wohl Übermüdung und der Einfluss von Alkohol die Auslöser für einen Unfall, der in der Nacht zum Donnerstag etliche Bürger in Dillweißenstein aus dem Schlaf geschreckt hat.

Wie Polizeisprecher Ralf Minet auf PZ-Nachfrage mitteilte, war eine Frau mit ihrem BMW auf der Hirsauer Straße in Richtung Unterreichenbach unterwegs, als ihr Wagen gegen 0.45 Uhr zwischen der Seeger- und der Ganghoferstraße nach links von der Fahrbahn abgeriet und gegen seine Sandsteinmauer prallte.

Der Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Rettungssanitäter waren für eine Erstversorgung vor Ort. Die Fahrerin, bei der ein erster Alkoholtest einen Wert von 0,6 Promille ergab, blieb aber nach Minets Angaben „weitgehend unverletzt“.