nach oben
Ihre Wünsche und Träume haben 15 Mädchen aus dem Eutinger Tal in einem Kurzfilm dargestellt, der vor dem Hauptfilm lief.
Ihre Wünsche und Träume haben 15 Mädchen aus dem Eutinger Tal in einem Kurzfilm dargestellt, der vor dem Hauptfilm lief.
Kräftig in die Pedale treten mussten immer zehn Radler, damit sie und die anderen Besucher den Film „Das Mädchen Wadjda“ sehen konnten.   Molnar
Kräftig in die Pedale treten mussten immer zehn Radler, damit sie und die anderen Besucher den Film „Das Mädchen Wadjda“ sehen konnten. Molnar
21.09.2015

Fahrradkino hat Premiere: Filmfans strampeln sich ab

Pforzheim. Bei diesem Open-Air-Kino im Benckiserpark wurde den Besuchern bestimmt nicht kalt – zumindest nicht denjenigen, die sich aktiv beteiligten. Erstmals fand in Pforzheim ein Fahrradkino statt, und Alt und Jung brachten den passenden Streifen mit Muskelkraft zum Laufen.

Gezeigt wurde der saudi-arabische Film „Das Mädchen Wadjda“, der zum Thema Radfahren passte und mit Untertiteln lief. Mindestens neun Radler mussten dabei gleichmäßig treten, damit es keinen Filmriss gab. Ob sie zu viel oder zu wenig pedalierten, konnten sie am oberen Rand der Leinwand sehen.

Auch der 16-minütige Vorfilm „Kick it“ lief allein mit Muskelkraft. Diesen haben 15 Flüchtlingskinder aus dem Eutinger Tal während eines Medienprojekts gedreht.