nach oben

Er freut sich auf die Geburtstagswoche: Professor Michael Throm, Dekan der Fakultät für Gestaltung.
Er freut sich auf die Geburtstagswoche: Professor Michael Throm, Dekan der Fakultät für Gestaltung. © Ketterl
10.11.2011

Fakultät für Gestaltung feiert ihr Kreativgebäude

Pforzheim. Kommende Woche, am 15. November 2011, jährt sich der Bezug des Gebäudes der heutigen Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim zum 100.Mal. Im Jahr 1911 bezog die 1877 gegründete großherzoglichbadische Kunstgewerbeschule gemeinsam mit dem Kunstverein ihr damals neues Gebäude in der Holzgartenstraße. Zwischenzeitlich als eigenständige Fachhochschule für Gestaltung und heute als Fakultät der Hochschule Pforzheim beherbergt das Gebäude noch immer die Gestalter und Designer.

Die Geschichte des Kreativstandortes an der Holzgartenstraße werden Hochschulrektor Martin Erhardt und Dekan Michael Throm am Montag, 14. November, um 18 Uhr in einer Feierstunde aufzeigen. Welche Innovationskraft von diesem Standort in Stadt und Region ausstrahlte, wird Oberbürgermeister Gert Hager skizzieren, bevor Ministerialdirektorin Simone Schwanitz auf die Bedeutung der kreativen Pforzheimer Szene für das Land eingeht. Um Design als Innovationsmotor und Katalysator geht es in der Festrede von Professor Uwe Hochmuth, Prorektor der Karlsruher Hochschule für Gestaltung.

Das zentrale Element der Geburtstagswoche des Gebäudes Holzgartenstraße der Fakultät für Gestaltung sind die viertägigen Workshops zu Thema „HOLZGARTEN“. Holzgarten, Holzhof, Holzmarkt ist eine erste Assoziationskette die auf Holz und auf die Geschichte Pforzheims hinweist, die mit diesem Naturstoff und dem eindrucksvollen Gebäude in der Holzgartenstraße verbunden ist. Die Ergebnisse sind täglich auf dem Blog (http://holzgarten.designpf.com) zu sehen. dan