nach oben
23.09.2013

Falsches Wendemanöver: Polizei ertappt Autofahrer mit zwei Promille

Pforzheim. Bei einer Verkehrskontrolle am frühen Montagmorgen, kurz nach Mitternacht, hat die Polizei bei einem 50-jährigen Suzuki-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Der 50-Jährige war auf der Unteren Wilferdinger Straße in Pforzheim unterwegs und wendete dort über eine Sperrfläche.

Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von knapp über zwei Promille. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.