760_0900_144253_.jpg
Das Parken in den Brandschutzzonen rund um den Sedanplatz ist verboten. An der Dillsteiner Straße widersetzen sich Falschparker dieser Vorgabe täglich.  Foto: Röhr 

Falschparker in Brandschutzzonen: Parkchaos wird zur Gefahr im Sedanviertel in Pforzheim

Pforzheim. Das Problem ist nicht neu, doch es bleibt aktuell: die Parkplatznot im Pforzheimer Stadtgebiet. Auch in der Gastromeile rund um den Sedanplatz spüren Anwohner immer häufiger die Auswirkungen. Besonders dreiste Falschparker versperren dort nach Beobachtungen der Anwohner auch immer wieder die Brandschutzzonen, die eigentlich für die Feuerwehr frei gehalten werden sollten.

„Die Parksituation im Sedanviertel ist nach wie vor für Anwohner als auch Besucher unseres Quartieres ein massives Reizthema“, erklärt Fabian Völker, der von 2019 bis 2020 für die AfD im Gemeinderat saß, in

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?