760_0900_108889_AdobeStock_248488590.jpg
Symbolbild: Adobe Stock 

Familie bricht auseinander: PZ-Aktion „Menschen in Not“ hilft mit Gutscheinen für Lebensmittel

Pforzheim. Für die Geschwister Harry (8) und Klara (10, Namen geändert) gibt es schon lange keine heile Welt mehr. Die Eltern sind geschieden und der Kontakt zwischen den Erziehungsberechtigten ist alles andere als gut. Die Kinder wurden bei der Trennung der Mutter zugesprochen. Diese lebt von Leistungen vom Jobcenter. Nun ist die 34-Jährige völlig überraschend gestorben. Ein Hirnaneurysma führte zum plötzlichen Tod.

Dann musste alles ganz schnell gehen: Die Geschwister wurden zum Vater gebracht, der allerdings mit einem großen finanziellen Engpass zu kämpfen hat. Er verdient Mindestlohn und hat den Unterhalt bereits an die Mutter überwiesen. Der Vater benötigt aber dringend Geld für Lebensmittel. „Menschen in Not“ hilft ihm und seinen Kindern mit Aldi-Gutscheinen.

Susanne Knöller

Susanne Knöller

Zur Autorenseite