nach oben
Familie stellt Einbrecher - Frauen liefern sich Rangelei.
Familie stellt Einbrecher - Frauen liefern sich Rangelei. © Symbolbild: PZ
18.03.2015

Familie stellt Einbrecher - Frauen liefern sich Rangelei mit Täter

Pforzheim. Erst stieß er den Hausherr zu Boden, dann lieferte er sich mit zwei Frauen eine handfeste Rangelei: Ein bislang unbekannter Einbrecher wurde am Dienstagabend um 21.20 Uhr bei seiner Tour durch ein Einfamilienhaus in der Vogelsangstraße in Pforzheim auf frischer Tat ertappt.

Der 56-jährige Hausherr stellte sich dem Unbekannten, der mit einer Sturmmaske getarnt war, in den Weg. Der Einbrecher rannte auf den Mann zu und stieß ihn zu Boden. Als er flüchten wollte, legten sich die zwei Damen des Hauses mit dem Eindringling an und es kam zu einem Gerangel zwischen den dreien.

Schließlich gelang dem Einbrecher, der zuvor durch Aufhebeln eines Fensters in das Haus gelangt war, aber doch die Flucht. Der Täter, vermutlich Osteuropäer, war rund 1,85 bis 1,90 Meter groß und mit einer Bomberjacke bekleidet.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon (0721) 939 5555, zu melden.

Leserkommentare (0)