nach oben
Zwei Tote in Pforzheim: Familiendrama? PZ-news zeigt Bilder und Video © Seibel
01.12.2014

Familiendrama? Warum musste 26-Jährige sterben? Mit Bildern und Video

Pforzheim. In einer Wohnung in der Pforzheimer Bertholdstraße sind am Montagmorgen um 8 Uhr bei zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde in einer Wohnung im fünften Stock eine 26-jährige Frau tot aufgefunden. Der bislang unbekannte Mann hatte die Frau in einer Auseinandersetzung offenbar mit Messerstichen getötet und sich wohl anschließend aus dem Fenster des fünften Obergeschosses gestürzt.

Bildergalerie: Zwei Tote in der Pforzheimer Nordstadt

Ein Anwohner fand ihn leblos im Hinterhof und alarmierte die Polizei. Kriminaltechniker aus Pforzheim und Karlsruhe sind am Tatort im Einsatz, um Spuren zu sichern.

Nach Einschätzung der Beamten prallte der Mann bei seinem Sturz zuerst auf ein Balkongeländer im Ersten Stock bevor sein Körper auf das Pflaster prallte. Noch ist unklar, was sich in der Wohnung genau abgespielt hat. Die Ermittlungen dauern an.

Erst Anfang August war in der Hohenzollernstraße eine 25-Jährige ermodet worden. Die Polizei nahm schnell einen 32-Jährigen fest, der nun angeklagt werden soll.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Dienstag in der "Pforzheimer Zeitung".