nach oben
16.08.2017

Familienzentrum will weitere Tagesmütter anstellen

Pforzheim. So kennt man die Kindertagespflege: Eine Tagesmutter betreut Kinder im eigenen Haushalt. Anders funktioniert die „Kindertagespflege in anderen geeigneten Räumen“: dort bieten zwei Tagesmütter gemeinsam Kinderbetreuung für je drei beziehungsweise vier Kinder an. Die Räume dafür werden von einer sozialen Einrichtung angemietet. In Pforzheim gibt es diese Form der Betreuung zum Beispiel im Familienzentrum Au.

In der dortigen Kindertagespflege Sonnenau sind Tagesmütter fest angestellt. Gerade jetzt hat das Familienzentrum weitere Stellen ausgeschrieben, zum Beispiel über die Jobbörse. „Leider schauen Tagesmütter kaum in Stellenanzeigen. Hinzu kommt die Ferienzeit“, erklärt sich die Leiterin des Familienzentrums Au, Doris Winter, die aktuelle Flaute im Bewerbungseingang. Dabei sei es eine interessante Tätigkeit mit familienfreundlichen Arbeitszeiten und guter Zukunftsperspektive. Eine Qualifikation, die beim Kinderschutzbund angeboten wird, ist allerdings Voraussetzung. www.familienzentrum-au.de