nach oben
03.05.2016

Farbattacke auf fast neues Gebäude in Huchenfeld

Pforzheim-Huchenfeld. Einen Sachschaden in wohl vierstelliger Höhe haben Unbekannte am vergangenen Wochenende am erst im Herbst 2013 fertiggestellten Gebäude der Baugenossenschaft Huchenfeld angerichtet. Laut Polizei beschmierten die Täter nicht nur Teile der verklinkerten Wand des an der Huchenfelder Hauptstraße gelegenen Hauses, sondern auch die Bodenplatten vor dem Haupteingang und ein Verkehrszeichen. Doch das war noch nicht alles.

Zudem verstreuten die Übeltäter Mehl und Mais, versprühten Rasierschaum und schleuderten mit weißer Farbe gefüllte Beutel gegen die Fassade. Ob es sich bei den Schmierereien und Beschädigungen um einen üblen Maischerz handele, lasse sich derzeit noch nicht sagen, heißt es im Polizeibericht. Die Beamten des Polizeipostens Tiefenbronn haben die Ermittlungen aufgenommen.

Wer die Täter beobachtet oder Hinweise auf sie hat, kann sich rund um die Uhr telefonisch unter (0 72 31) 1 86 33 11 an das Polizeirevier Pforzheim-Süd wenden.

Leserkommentare (0)