nach oben
© Symbolbild: dpa
11.09.2017

Fehler beim Ausparken: Drei Leichtverletzte, drei demolierte Autos

Pforzheim. Drei Leichtverletzte, die vorsorglich in ein nahes Krankenhaus verbracht wurden, und ein Schaden von etwa 18.000 Euro waren am Montag die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Gesellstraße. Ein Frau hatte beim Ausparken ein Auto übersehen.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes wollte eine 29 Jahre alte Autofahrerin um 14.45 Uhr rückwärts aus einer Parktasche herausfahren und missachtete hierbei einen nahenden Autofahrer. Der 30-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und stieß gegen das linke Fahrzeugheck der Frau. Deren Kombi wurde durch den Aufprall seitlich weggedreht und stieß noch gegen einen daneben geparkten und unbesetzten Kleinwagen.

Die 29-Jährige, ihr 30 Jahre alter Unfallkontrahent und dessen 29-jähriger Beifahrer trugen allesamt leichte Verletzungen davon und kamen per Rettungsteam vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die beiden Kombilimousinen mussten abgeschleppt werden.