760_0900_115579_DSC04957.jpg
Kistenweise Erfrischungen in der Happiness-Edition hat Johannes Schweizer von der Brauhaus-Geschäftsführung auf dem Hof vorbereitet.  Foto: Moritz 

Festivalbier daheim genießen: Brauhaus gibt Happiness-Edition gegen Spende für „Menschen in Not“ ab

Pforzheim. Corona hat in diesem Jahr zu vielen Absagen geführt - auch zu der, des Happiness-Festvials. Die eigens dafür produzierten Biere des Pforzheimer Brahaus sind aber schon auf Lager. Jedoch nicht mehr lange: Denn das Unternehmen will die Flaschen gegen eine Spende für die PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“ am Samstag bei einer großen Hofaktion abgeben.

Die Vorbereitungen für das Happiness-Festival liefen auf Hochtouren. Doch Veranstaltern und Gästen, aber auch alle Lieferanten des kultigen Events, das traditionell im Juli in Straubenhardt-Schwann stattfindet, machte Corona einen Strich durch die Rechnung: Das Festival muss ausfallen.

Eine feste Größe der Veranstaltung ist das Getränk „Kirsch und Bier“, das vom Pforzheimer Brauhaus hergestellt wird. Trotz Absage ist dieses bereits fertig gebraut und wartet auf Genießer. Kistenweise steht es in der Brauerei. Und so wurde die Idee geboren, eine Hof-Aktion „Trinken für den guten Zweck“ zu starten. Johannes Schweizer, Mitglied der Brauhaus-Geschäftsleitung, drückt es so aus: „Wir möchten etwas machen, das den Menschen der Stadt, denen es nicht so gut geht, wirklich hilft.“ In Zeiten von Corona wolle man auf gegenseitige Solidarität setzen. „Uns ist klar, dass die Corona-Krise viele Menschen in unserer Region vor große Herausforderungen stellt“, sagt Schweizer.

760_0900_115465_Spende_Tafelladen_Lions_Club.jpg
Region

Mühlacker Tafel erhält großzügige Unterstützung

Die PZ-Aktion „Menschen in Not“ helfe seit vielen Jahren unbürokratisch Notleidenden in Pforzheim und der Region. Und genau für diese sollen verschiedene Biere gegen eine Spende zugunsten von „Menschen in Not“ abgegeben werden. Am Samstag, 6. Juni, stehen im Hof an der St. Georgensteige folgende Biere in Kästen bereit: Ratskeller Pils, Gründer Bier, Export sowie das Happiness Naturradler. „Zu jedem Kasten, der gegen eine Spende erworben werden kann, gibt es einen Sixpack „Kirsch und Bier“ gratis dazu“, erklärt Schweizer. Sixpacks von den anderen Happiness Bieren gebe es natürlich auch. „Diese gibt es am Samstag für eine Mindest-Spende von zwei Euro.“ Die gesamten Einnahmen spendet das Brauhaus an „Menschen in Not“.

Die Aktion findet am Samstag, 6.Juni, von 10 bis 16 Uhr im Brauhaus-Hof, St. Georgensteige 12, in Pforzheim statt.

Susanne Knöller

Susanne Knöller

Zur Autorenseite