nach oben
Die Pforzheimer Feuerwehr ist zu einem Brand in der Nordstadt ausgerückt. © Seibel
03.01.2013

Feuer in Mehrfamilienhaus in Pforzheimer Nordstadt

Pforzheim. Großaufgebot der Feuerwehr in der Pforzheimer Nordstadt: Am Donnerstagnachmittag ist in einem Mehrfamilienhaus an der Kaiser-Wilhelm-Straße ein Brand ausgebrochen. Zahlreiche Personen hatten nach Angaben der Feuerwehr über Notruf gemeldet, dass Rauch aus einem Gebäude dringt.

Bildergalerie: Qualm dringt aus Gebäude in Pforzheimer Nordstadt

Ein Löschtrupp der Pforzheimer Feuerwehr konnte den Brand in einem Lagerraum schnell unter Kontrolle bringen. Rund 40 Kräfte der Feuerwehr Pforzheim waren vor Ort. In der eng bebauten Nordstadt können Feuer leicht auf andere Gebäude übergreifen. Doch das war nicht der Fall. Dafür hatten die Einsatzkräfte schon bei der Anfahrt mit den engen Verhältnissen in der Nordstadt zu kämpfen. Bei dem Einsatz stürzte ein Feuerwehrmann knapp zwei Meter tief, er blieb laut Feuerwehr zum Glück unverletzt. Der Rettungsdienst war vorsorglich vor Ort.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache und die Höhe des entstandenen Schadens sind noch nicht bekannt.