nach oben
Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer
Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer
28.02.2017

Feuerwehr Pforzheim steht hoch im Kurs - Zahl der Einsätze steigt

Die Hilflosigkeit der Menschen nimmt zu, die Einsätze der Feuerwehr steigen von Jahr zu Jahr: Laut ihrer Statistik sind ihre 85 Mitarbeiter im vergangenen Jahr zu 2134 Einsätzen ausgerückt, davon waren allein 92 auf Rauchmeldealarm zurückzuführen.

Häufige Ursache sei angebranntes Essen, erklärt Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer in seinem Jahresbericht. Im Jahr 2015 war die Wehr zu insgesamt 2006 Notfällen ausgerückt, im Jahr 2014 zu nur 1843. Für weniger als zehn Prozent der Einsätze (174) war im vergangenen Jahr Feuer die Ursache gewesen. In sechs Fällen handelte es sich um ein Großfeuer. Tote gab es nicht zu beklagen. Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.