nach oben
Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer (links) überzeugt sich vor Ort an der Hochschule von den Bemühungen der Kameraden. Foto: Feuerwehr
Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer (links) überzeugt sich vor Ort an der Hochschule von den Bemühungen der Kameraden. Foto: Feuerwehr
27.10.2015

Feuerwehr Pforzheim wirbt an der Hochschule um Nachwuchs

Pforzheim. Bei einem Informationsbasar für neue Studierende an der Hochschule hat die Feuerwehr einen neuen Ansatz erprobt, um Mitglieder für die Freiwillige Feuerwehr zu gewinnen und junge Menschen für den Beruf des Feuerwehrmanns zu begeistern. „Besonders wollen wir Studenten ansprechen, die bereits Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr sind oder waren und nun für einige Jahre nach Pforzheim kommen“, so Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer.

Die Feuerwehr Pforzheim biete diesen Studenten neben der feuerwehrtechnischen Arbeit eine schnelle Integration in Pforzheim und ermögliche durch das große Netzwerk der Feuerwehrangehörigen beste Kontakte zu Firmen und Einrichtungen. Die Einsatzkräfte stellten mehrere optisch wie technisch ansprechende Fahrzeuge – geländegängiger Einsatzleitwagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug, mobiles Gefahrgutentsorgungssystem – im Innenhof der Fakultät für Wirtschaft und Recht vor.

Des Weiteren wurde der Infostand der Feuerwehr zwischen den anderen studentischen Initiativen, die sich den Erstsemestern präsentierten, aufgebaut und durch Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr besetzt. Einige von ihnen waren selbst ehemalige oder sind aktive Studierende der Hochschule.

Von Beginn der Veranstaltung an erfreuten sich die Fahrzeuge sowie der Infostand eines regen Interesses, sodass über ein Dutzend Kontaktdaten von interessierten Kameraden anderer Feuerwehren gesammelt werden konnten. Zudem konnten mehrere zufällig anwesende Kinder für die Jugendfeuerwehr begeistert werden.