nach oben
Den Maibaum in Würm hat die Feuerwehr an der Fahrstraße aufgestellt.
Den Maibaum in Würm hat die Feuerwehr an der Fahrstraße aufgestellt. © Fix
30.04.2011

Feuerwehr bringt Maibaum in Würm in die Senkrechte

PFORZHEIM. Dann kann es ja losgehen mit dem Feiern. In Würm wurde der Maibaum aufgestellt. Natürlich mit Hilfe der Feuerwehr, die eine aus dem Pforzheimer Stadtwald stammende Tanne an der Fahrstraße in die Senkrechte brachte.

Am Freitag stellten Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Würm in Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Pforzheim und Mitarbeitern der Ortsverwaltung die Tanne auf. Wie gewohnt wurde der Maibaum mit bunten Bändern und den Symbolen der Handwerkerzünfte und Geschäfte geschmückt. Nachdem die Tanne aufgestellt war, wurde auch sofort mit dem wichtigen Gießen begonnen – dies erledigte allerdings der einsetzende Regen.

Allerdings konnte selbst dieser die zahlreichen Würmer Bürger nicht von ihrem Fest vertreiben und der Gesangverein und die Leutrum-Garde Würm bewiesen, dass sie ebenfalls wetterfest sind. Ortsvorsteher Rüdiger M. Nestler dankte in einer kurzen Ansprache allen Beteiligten und erinnerte daran, dass es uns angesichts vieler Krisen auf der Welt ganz gut geht und ließ symbolisch Tauben in den Himmel aufsteigen. fix

Leserkommentare (0)