nach oben
© Ketterl
20.07.2016

Feuerwehr muss wegen Spaghetti Bolognese ausrücken

Ein angebrannter Topf, in dem sich Spaghetti Bolognese befand, hat gegen 11.45 Uhr in der Lameystraße in Pforzheim einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Eine Nachbarin bemerkte den lautstarken Alarm des Rauchmelders sowie die Rauchentwicklung in der Küche und rief die Feuerwehr. Ein Mieter einer Einliegerwohnung vergaß nach eigenen Angaben das Essen auf dem Herd. Es wurde glücklicherweise niemand verletzt. Nur die leckere Bolognese-Sauce war anschließend ungenießbar.

Leserkommentare (0)