nach oben
29.05.2013

Fiat fährt auf 75-jährigen Radfahrer auf: Schwere Kopfverletzung

Eutingen. Ein 75-Jähriger ist am Dienstagnachmittag in Eutingen von seinem Fahrrad gestürzt. Weil er keinen Schutzhelm getragen hat, verletzte er sich schwer am Kopf. Der Radfahrer war um 16.25 Uhr auf der Julius-Heydegger-Straße bergabwärts in Richtung Ortsmitte unterwegs, als ihm ein Fiat-Fahrer hinten auffuhr.

Der 75-Jährige ordnete sich vor der Einmündung Eichenlaubweg nach links zur Mittellinie hin ein und bremste sein Fahrrad ab. Der nachfolgende 21-jährige Fiat-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf das Fahrrad auf. Durch den Aufprall stürzte der Radfahrer und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 2.300 Euro.