nach oben
09.10.2008

Finanzkrise verunsichert Bürger aus der Region

Finanzkollaps, Rezension, Weltwirtschaftskrise – Begriffe wie diese geistern seit Wochen durch die Medien. Die Finanzwelt steht Kopf. Mittlerweile beschäftigt dies nicht nur Banken-Chefs oder Börsen-Spekulanten, auch etliche Menschen in Pforzheim haben Angst um ihr Geld.

Umfrage

Haben Sie angesichts der Finanzkrise Angst um Ihr Erspartes?

Ja 0%
Nein 0%
Stimmen gesamt 0

Sind die Ersparnisse sicher auf dem Konto oder muss man das Geld nun zu Hause unter der Matratze bunkern? Kann man die aktuelle Finanzkrise wieder in den Griff bekommen, oder droht den Menschen gar eine Weltwirtschaftskrise? Wie hätte man einen solchen Kollaps verhindern können, und wer sind eigentlich die Verantwortlichen für die bedrohlichen Ereignisse? PZ-news hat sich bei den Pforzheimern umgehört.

Die meisten sind sich sicher: Das eigene Geld auf dem Sparbuch ist nicht gefährdet. Dennoch gibt es anscheinend in Pforzheim auch den einen oder anderen, der sein Konto panikartig geplündert hat. Trotz der chaotischen Situation glauben aber viele noch daran, dass die Regierung die Krise wieder in den Griff bekommen wird, und hoffen, dass eine Weltwirtschaftskrise so noch abgewendet werden kann. Einige fordern Konsequenzen: Die Banken sollten besser kontrolliert werden. Angst und Verunsicherung sind in Pforzheim spürbar - doch überwiegt bei den meisten noch das Grundvertrauen, dass man die Finanzkrise wieder in den Griff bekommen kann - irgendwie.