nach oben
Ein Unbekannter warf die Flasche auf einen vollbesetzten Stadtbus geworfen.
Ein Unbekannter warf die Flasche auf einen vollbesetzten Stadtbus geworfen. © Symbolbild Pixabay
07.05.2018

Flaschen-Attacke: Unbekannter wirft "Hugo" gegen Pforzheimer Stadtbus

Pforzheim. Was für ein Schock: Ein unbekannter Täter hat am Sonntagnachmittag eine leere Glasflasche gegen die Frontscheibe eines nahezu vollbesetzten Linienbusses in Pforzheim geworfen.

Die 54 Jahre alte Busfahrerin war am Sontagnachmittag gegen 14.40 Uhr auf der Linie 743 in der Kaiser-Friedrich-Straße stadteinwärts unterwegs. Beim Anfahren nach einem Halt an der Hans-Sachs-Straße warf der Unbekannte die Hugo Rose-Flasche unvermittelt gegen die Windschutzscheibe des Linienfahrzeuges, die danach Risse aufwies und nun ausgetauscht werden muss. Die Busfahrerin verfolgte den flüchtenden Verursacher zwar noch in die Hans-Sachs-Straße, verlor ihn dann aber aus den Augen.

Der Mann soll 40 bis 45 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. Er sei schlank mit schwarzem Haar und trug laut Zeugen einen schwarzen Sakko mit einem weißen Hemd, einer schwarzen Hose und eine dunkle Sonnenbrille. Zudem führte er noch weiteres Leergut mit. Sachdienliche Angaben oder Hinweise zur beschriebenen Person nimmt das Polizeirevier Pforzheim-Süd unter Telefon (07231) 186 3311 entgegen.