nach oben
18.02.2016

Fraktion fordert Toilette in Eutinger Museum

Pforzheim-Eutingen. Aufgrund fehlender sanitärer Einrichtungen könnte das Bäuerliche Museum im Stadtteil Eutingen nach der Winterpause vorerst geschlossen bleiben (die PZ berichtete). Weil es hier bislang keine Lösung gibt, hat die UB/LBBH-Gemeinderatsfraktion einen neuen Antrag an den Gemeinderat gestellt, einen Entwurf des Heimatvereins schnellstmöglich in die Tat umzusetzen.

Der vom Heimatverein vorgestellte, „kostengünstige Entwurf ohne wesentlichen Aufwand seitens der Stadt liegt der Verwaltung bereits seit Längerem vor“, beklagt die Fraktionsgemeinschaft in einer Pressemitteilung. Bereits im März 2015 habe man im Ortschaftsrat Eutingen einen Antrag zum Weiterleiten an die Stadtverwaltung vorgelegt. „Geschehen ist jedoch bis heute nichts“, heißt es in der Mitteilung weiter. Das Bäuerliche Museum trage wesentlich zur Pforzheimer Museumslandschaft bei, betont die Fraktion die Bedeutung der Einrichtung.